Toastbrot

Ein super leckeres Toastbrot, was man definitiv so nicht im Laden bekommt. Es ist nicht zu leicht oder zu fluffig, wie man es vielleicht von den bereits geschnittenen Industrie Toastbroten kennt. Die süße des Honigs kommt leicht durch und macht es zu einem top Toastbrot für das Frühstück.

Toastbrot unaufgeschnittenToastbrot aufgeschnitten

Die Zubereitung ist ziemlich einfach. Insbesondere, da es im Kasten gebacken wird. Nach 12h ruhen und einmal dehnen und falten teilt man den Teig in drei gleich große Stücke. Man formt sie zu kleinen „Würsten“ und legt sie behutsam in den Kasten. Nach weiteren 12h kommt es für 50 Minuten in den Ofen.

Zutaten:

  • Weizenmehl Type 550
  • Weizenvollkornmehl
  • Weizensauerteig
  • Honig
  • Milch
  • Salz

Das komplette Rezept gibt es in dem Buch Brot backen in Perfektion mit Sauerteig*. Warum ich das Rezept hier nicht komplett poste erkläre ich in diesem Beitrag: Brot backen

* Amazon Affiliate link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.